Preview Mode Links will not work in preview mode

Gespräche mit Kiesewetter - Mission Verantwortung


Sep 1, 2018

Heute ist Stéphane Etrillard, seines Zeichens „Business-Philosoph“ zu Gast bei der Mission Verantwortung. Bei entspannter Klaviermusik unterhalten sich Bernd und Stéphane viel über die Bedeutung der Verantwortung. Dabei spielt die Selbstverantwortung eine Rolle aber auch die fehlende Verantwortung in der Gesellschaft und die daraus resultierenden Folgen. Stéphane eckt durch sein Engagement gegen Antisemitismus oft an, doch seine Werte sind ihm wichtig und für diese setzt er sich ein. Für die jungen Hörer erklärt er, warum zu viel Zeit in einem Konzern verantwortungslos sein kann und warum ein Studium nicht immer der beste Weg ist.

 

0:20 Stéphane Etrillard der „Business – Philosoph“

2:34 Warum Stéphane nur langfristig arbeitet und dabei unbequem ist

7:50 Sein Beitrag zur ‘Mission Verantwortung‘ durch Provokation

9:10 Nach einem vielfältigen Werdegang aus Leidenschaft selbstständig

12:08 Warum zu viel Zeit in einem Konzern nicht immer sinnvoll ist

16:45 Niederlagen stellen sich oft langfristig als positiv heraus

18:35 Seinen Weg zu gehen als größter Triumph

21:00 Die Nichtbeachtung des Themas Verantwortung und die Folgen

23:20 Engagement für Antisemitismus und warum Werte nicht verhandelbar sind

28:45 Verschwende keine Zeit Unternehmer zu werden

33:35 Gute Gespräche, Weine und Klaviermusik wichtiger als Erfolg

35:20 Stéphanes Ziele für die Zukunft: Eine Gesellschaft mit mehr Verantwortung und Bildung für eine bessere Welt